*
Menu
Der Berater bringt's! Der Berater bringt's!
Vereins-FÜHRUNG Vereins-FÜHRUNG
Beratungen & Seminare Beratungen & Seminare
Warum Beratung? Warum Beratung?
Der Vereinstester Der Vereinstester
Die Welt der Vereine Die Welt der Vereine
Hermann K. Severin Hermann K. Severin
Nur für Mitglieder Nur für Mitglieder
PR & Publikationen PR & Publikationen
Kontakt/Impressum Kontakt/Impressum
Zitate Zitate
cl-logo



SEVERIN & PARTNER
Vereinsberatungen +
Modernes Ehrenamt
 
Hermann K. Severin 
Dellenweg 1 
53604 Bad Honnef
Telefon 02224 - 98 75 890
Telefax 02224 - 98 75 891
Severin-Koeln@t-online.de

Der “Turn-Around“ vom Verwalten

zum Gestalten startet allzeit in den

Köpfen von Vorsitz und Vorstand !

www.VereinsBeratungen.de

für Vorsitz - Vorstand - Mitarbeiter

Mitglieder - Noch-Nicht-Mitglieder

Kommune - Spender - Sponsoren

eigene u. dritte Medien + Partner!!!

Der B e r a t e r bringt´s - i m m e r !

 

"Ungeschriebene Gesetze

der Vereins-FÜHRUNG - im E-Amt"

Neue Erfolge für Verein & Vorstand stehen bevor – wenn Sie es wollen!

Weiter wie bisher oder ein mutiger Blick & Schritt nach vorn? Vielleicht wollen Sie zuerst einmal ein Berater-Gespräch führen und neue Möglichkeiten prüfen – und dann nach Ihrem Bedarf handeln.

Bei nicht wenigen Vereinen ist heute Stillstand oder Rückschritt bereits konkret spürbar und sichtbar. Z.B. wenn er keine zufriedenstellende Resonanz auf seine Werbe- & PR-Arbeit erfährt, wenn die Mitgliederzahl sinkt, obwohl er doch permanent Mitglieder, Mit- arbeiter,  Besucher und Kursteilnehmer sucht. Ihm fehlen möglicherweise nur die für eine wirksame PR geeigneten Techniken oder Mitarbeiter.

Das muss nicht so sein! Jeder Vorsitz oder Vorstand kann bzw. muss dieses Knowhow auf die eine oder andere Weise haben oder einkaufen = für den Verein oder / und für sich.

Heute zeigen immer noch zu viele unserer Vereine - von innen und außen betrachtet - höchst eklatante Schwächen in ihrer schwindenden Größe, sinkenden Zweckerfüllung, zu eintönigen Programm-Palette, zu defensiven Verhaltensweise, aüßerst schwachen Kommunikation und dadurch fehlenden Finanzstärke. Deshalb auch fehlen Mittel & Ansehen, eben GELD & GELTUNG.

“Der Starke hilft stärker - schon weil er mehr Beachtung findet“: Bei nicht wenigen Vereinen hat ihr Wirkungsgrad also viel Luft nach oben. Für ein überzeugendes und anziehendes Erscheinungsbild lässt sich aber kurzfristig und preiswert sorgen.

Denn wem soll die Zukunft gehören – Ihrem Verein, den anderen Vereinen oder doch den Studios, Clubs, Instituten und Firmen um Sie herum? Jeder einzelne Verein - bzw. sein Vorsitz und Vorstand - entscheidet das für sich (und irgendwie dann auch für den Ruf aller anderen Vereine mit). Eine modernere Ausrichtung sowie eine verstärkte und verbesserte Aufstellung i.S. Führung, Struktur, Organisation, Marketing, Medien, PR ... helfen da sofort und nachhaltig weiter.

Holen Sie sich HIER guten Rat & schnelle Hilfe für die von Verein & Vorstand gewünschten Zugewinne:

Der Berater bringt´s – immer.

 

Geld & Geltung

Natürlich hatten Sie mit Ihrem Verein e.V. ganz andere Ziele, als auf die Jagd nach schnödem Mammon und persönlicher Publizität zu gehen. Ihre vielen und großen Ziele, die der § Vereins-ZWECK in Ihrer Vereins-SATZUNG expressis verbis nennt, müssen hier zum Beweis dafür gar nicht erst aufgezählt werden.

Aber, das haben Sie auch erkannt: Der Starke kann dort schon oder noch, spontan oder langfristig spürbar helfen, Lücken schließen, neue Wege suchen, finden und ebnen, wo der Schmalhans nur zugucken, abwarten, abwinken oder verzichten kann, muss und wird.

Ganz abgesehen von erträumter oder erwünschter Vereins-Größe und -Bedeutung und langfristigem Bestand des Vereins sowie nachhaltiger Wirkung der Gründungsabsichten (Gemeinnutz) und persönlichen Mitarbeit (Eigennutz).

Nicht zuletzt wird ein nicht-so-schwacher Verein viel eher von starken Gönnern und Förderern, Spendern und Sponsoren, Vorsitz und Vorständen, Mitarbeitern und Mitgliedern gesucht und angenommen. Diese bringen fast immer neben neuen Ideen und Connections, zusätzliches Knowhow und oft Manpower letztlich auch Geld & Geltung in Verein & Vorstand.

Der Vereins-Betriebs-Berater sagt Ihnen, wie man das heute macht und hilft Ihnen auch gerne dabei !

 

Vereins-FÜHRUNG im EA

Wenn´s wirklich gut und richtig werden soll im und mit dem EhrenAmt, müßte der neue Ehrenamtler, das, was er bzw. sie dort machen, planen und verantworten soll und ja auch will, bereits kennen und können – bevor er bzw. sie gewählt bzw. als Leitende/r tätig wird,

weil dann ´nur´ noch Verein, Vorstand, Mitglieder und Interna zu ´lernen´ sind

weil dann ´nur´ noch Verband, Bünde, Kommune, Umfeld zu ´lernen´ sind

weil zumindest das ltd. EhrenAmt keine Lern-, Lehr-, Leerstelle ist

weil auch für neue für Amtsinhaber die Amtsaufgabe und –Haftung sofort beginnen

weil jetzt der eigene Kalender neu aufgestellt werden muss

weil jetzt Job, Familie, Freizeit, Freunde neu eingeteilt werden müssen

weil Zeit immer nur einmal vergeben werden kann und

weil Verein, Aufgabe, Amt auch im persönlichen Interesse nicht zuwarten können

 * * *

      
NEUE  ZEITEN  -  NEUE  VEREINE

HIER gibt´s die Sofort-Hilfe für V&V

Es ist, wie es ist! Nach ein paar Tausend Begegnungen mit Vereins-Vorsitzenden & -Vorständen, Damen & Herren,  Vereinen aller Art & Größe, bundesweit, in vier Jahrzehnten darf ich sagen:

 

Viele Vorstände könnten sich das Leben erheblich leichter und gleichzeitig erfolgreicher machen - beides für sich selbst und den Verein - wenn sie sich eine zeitgemäße Struktur geben würden!

Dafür bedarf es zunächst keiner Satzungs-Änderung.

Gewiss sind moderne Führungsfragen allgemein keine neue Erkenntnis - sie sind nur in Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Verbänden, Einrichtungen, Teams ... präsenter, bewusster ... als in den Vereins-Vorständen. Die aber das tägliche Leben auch oder vor allem in der Freizeit so stark ordnen und dadurch bestimmen, vorgeben - für Millionen von Mitgliedern.

* * *

Ordnung m u s s nicht sein!

"Jeder Vorsitz & Vorstand kann sein Amt und seinen Verein im Grunde führen wie er will - so lange er dabei nicht gegen Gesetze, Satzung, Verordnungen und die Verpflichtungen gegenüber den Mitgliedern verstößt. Und - so lange er von Dritten, von unserer Gesellschaft, von Wirtschaft und öffentlichen Händen nichts will." HKS

 

 

 

"Eigenes Erleben   und persönliche   Beobachtungen          in und mit Vereinen e.V. und Verbänden e.V. in D  - von HKS  -

- während fast fünf Jahrzehnte - führten zu fast allen auf diesen Seiten festgehaltenen Erkennt- nissen und den daraus entstan- denen immer gutgemeinten Empfehlungen". HKS

>Aus der Praxis-für die Praxis<

"Es gibt dafür eine Menge Zeitzeugen - davon mehr, die Gleiches oder Ähnliches erlebt oder gesehen haben. Und weniger, die solche Zustände generell bestreiten und auch Besseres kennen - was hier zugegebener Maßen kaum Platz findet". HKS

>Wahrheit schafft Klarheit<

 

* * *

Aus den Vereinen:

´Der Verein ist das, was der Vorsitz daraus macht.´
Und den guten Vorsitz erkennt man nicht an seinem Titel - Vorsitz, 1. oder Präsident - sondern an seinem Führungs-Können (z.B. Mitarbeiter- und Connections-Gewinnung, Aufgaben-Verteilung, Vereins-Ziele = bis wann was, Medienarbeit ...

 

"Natürlich kann ich jedem Vorsitz & Vorstand sehr schnell weiterhelfen! Denn - ich halte das Patent für eine MODERNE VEREINS-FÜHRUNG für diese Zwecke bereit" HKS

 

Ein guter Rat zur wichtigen Sache und richtigen Zeit ist mehr wert als kleines Geld:

"Tatsächlich haben wir uns viel zu viel mit uns selbst und vor allem mit untergeordneten Verwaltungs-fragen aufgehalten. Und dabei die Bedürfnisse der Mitglieder, Presse und des Umfelds vernachlässigt.

Unsere Vorstandsarbeit wurde bereits nach zwei Vorträgen des wirklich erfahrenen VB-Beraters spürbar produktiver, objektiver und wesentlich erfolgreicher!"

Schatzmeister TUS ...

 

 

 "Schön ist es -
Präsident zu sein" - HKS

 



„Die Konkurrenz der Vereine
erwächst aus den Lücken
ihrer Angebote“ - HKS

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail